About Me

"Magical moments enrich our lives, as they echo a sense of inspiration that broadens and refreshes our horizons. Whenever our urban everyday surroundings suddenly reveal the possibility to provoke our senses, we like to imagine our thoughts in the mind of someone else. That process allows us to embody the concept of time, so we can shape an imaginary space in which the energy of origin and the present are fused, to set in motion the endless cycle of happiness.

Finesse and precision are used to lure us to the surreal playground of identity, where we encounter estranged souls, entangled together as as a three-dimensional puzzle of past and future, as we travel on the axis of time in a parallel, sensible dimension. With his Audiowalk "AliceD - There Is No Time For This", Bruno Pilz dared to design an utopia in which the subject becomes a mirror of the community - and, in his sleight-of-hand process, happens to create some magic as well." Laudatio Winner 100°-Festival, 2015
AliceD

AliceD

Hyperactive Audiotrips

Lacrimosa

Lacrimosa

"The future of puppetry!"

The Bruniverse

The Bruniverse

Liquid Lights Installation

Expositions

Expositions

Merkwürdigkeiten

Urban Art

Urban Art

Eyepods and more...

Mission Mistletoe

Mission Mistletoe

kiss-connecting people

Park-Art

Park-Art

Soundinstallation

Illusionworks

Illusionworks

MirrorMagic

Audiomagic

Audiomagic

Dejávù

 Magic

Magic

"I don’t want realism. I want magic! Yes, yes, magic! I try to give that to people. I misrepresent things to them. I don’t tell the truth, I tell what ought to be truth. And if that is sinful, then let me be damned for it! – Don’t turn the light on!"

Comments & Critics

What other people think:
"Magische Momente bereichern unser Leben, inspirieren uns mit Nachklang und eröffnen Horizonte neu und weit. Wenn sich unsere Umgebung in ihrer Urbanität und Alltäglichkeit plötzlich als sinnlicher Möglichkeitsraum erschließt, wir unseren Geist im Anderen erblicken und Körper zum Medium der Zeit transformieren, eröffnet sich fern der Institution ein imaginärer Raum, der Ursprung und Gegenwart zusammenführt und den unendlichen Kreislauf der Glückseligkeit in Bewegung setzt. Mit Finesse und Genauigkeit werden wir auf den surrealen Spielplatz der Identität gelockt, begegnen fremden Seelen als Vexierbild von Vergangenheit und Zukunft und reisen auf der Achse der Zeit in Parallelwelten der Sinne, Bruno Pilz hat mit seinem Audiowalk "AliceD - There Is No Time For This" einen utopischen Entwurf gewagt, der das Subjekt zum Spiegel der Gemeinschaft werden lässt - und dabei mit leichter Hand so ganz nebenbei Magie produziert."
"Magische Momente bereichern unser Leben, inspirieren uns mit Nachklang und eröffnen Horizonte neu und weit. Wenn sich unsere Umgebung in ihrer Urbanität und Alltäglichkeit plötzlich als sinnlicher Möglichkeitsraum erschließt, wir unseren Geist im Anderen erblicken und Körper zum Medium der Zeit transformieren, eröffnet sich fern der Institution ein imaginärer Raum, der Ursprung und Gegenwart zusammenführt und den unendlichen Kreislauf der Glückseligkeit in Bewegung setzt. Mit Finesse und Genauigkeit werden wir auf den surrealen Spielplatz der Identität gelockt, begegnen fremden Seelen als Vexierbild von Vergangenheit und Zukunft und reisen auf der Achse der Zeit in Parallelwelten der Sinne, Bruno Pilz hat mit seinem Audiowalk "AliceD - There Is No Time For This" einen utopischen Entwurf gewagt, der das Subjekt zum Spiegel der Gemeinschaft werden lässt - und dabei mit leichter Hand so ganz nebenbei Magie produziert."
Winner of the Best-Special-Effects-Price
Winner of the Best-Special-Effects-Price
Iran, Hamedan Children´s Festival
Sorgen, Kummer, Stress. Was, wenn wir alles einfach wegwerfen könnten, so wie einen Stein? In Bruno Pilz‘ interaktivem Audiowalk geht das. Man selbst ist der Protagonist, er der Regisseur. Ausgestattet mit einem MP3-Player und einem Kopfhörer folgt man seiner Erzählung. Und dem roten Faden, den Pilz rund um das HAU gesponnen hat. Es ist ein Abenteuer, eine Wunderlanderfahrung. Graue Ecken werden bunt. Am Ende begegnet man dem nächsten Audiowalker. Es folgt eine Umarmung. Als würde man sich kennen. Und dann wirft man symbolisch einen Stein ins Wasser. Auf Pilz‘ Kommando. Die Sorgen sind dahin. Danke Bruno! Das war wie Therapie. (as)

Attended Festivals & Events

AliceD - Jávù @ Schaubude-Berlin: jederzeit per Smartphone spielbar.